Workshop Alles ist Bewegung

Die Wälder des Nationalparks Bayerischer Wald sind einzigartig in ihrer Vielfalt. Alles ist in Bewegung: das Wasser der Bäche sprudelt zu Tal, der Wind spielt mit den Blättern und die Wälder befinden sich in einem ewigen Kreislauf von Werden und Vergehen. Während unseres Fotoworkshops wollen wir diese Veränderungen und Bewegungen des wilden Waldes im Bild…
Read more

Workshop Herbstimpressionen

Durch Wind, Borkenkäfer und die Entscheidung, der Natur ihren Lauf zu lassen, sind in den letzten Jahren aus den einst dunklen Fichtenwäldern helle und bunte Wälder entstanden – mit einer Fülle abwechslungsreicher Motive. Hier können wir unterschiedliche Aspekte der Naturfotografie anwenden. In der Landschaftsfotografie geht unser Blick bei Sonnenuntergang vom Gipfel des Lusen bis weit…
Read more

Schneeglöckchen im Schlosspark

Nun ist es vielleicht etwas zu spät, aber für das nächste Frühjahr sollten sich Fotografen, die Schneeglöckchen mögen oder überhaupt gerne botanische Makrobilder erstellen, den Schlosspark in Herten vormerken. Von einem guten Wegenetz aus kann man hier die Frühblüher ganz bequem und in allerlei interessanten Lichtsituationen sowohl im Wald als auch auf den Wiesen ablichten.…
Read more

Workshop Allgäu

Unseren ersten Fotoworkshop außerhalb der Nationalparkregion Bayerischer Wald/Böhmerwald haben wir in das südliche Allgäu gelegt, nach Balderschwang. Die mit 250 Einwohnern kleinste Gemeinde Bayerns liegt in einem über 1.000 m hoch gelegen Tal. Während nördlich die sanften Hügel der Nagelfluhkette angrenzen, erheben sich südlich des Ortes, an der Grenze zu Österreich, schroffe Kalksteingebirge. Durch diese…
Read more

Workshop Havelland

Das Havelland ist altes Kulturland und nicht zuletzt durch das Gedicht über den Herrn von Ribbeck durch Theodor Fontane weithin bekannt. Die Landschaft ist offen und weit, wasserreich und durch Wind und die Havel maßgeblich geprägt. Während des Workshops werden wir uns sowohl theoretisch als auch praktisch mit verschiedenen naturfotografischen Themen zuwenden. Nach einem Einführungsvortrag…
Read more

Workshop Nationalpark Hainich

Die 7.500 ha großen Kernbereiche der Laubwälder nördlich von Eisenach sind seit mehr als 20 Jahren als Nationalpark geschützt. Hier kann man seitdem eine vielfältige und aufregende Waldentwicklung verfolgen.Das gute Netz an Wanderwegen ermöglicht es uns, diesen Wald ausgiebig zu erkunden und natürlich auch zu fotografieren. Neben dem Wald mit zahlreichen beeindruckenden Baumgestalten werden wir…
Read more

Wildgänse am Niederrhein

Wie in jedem Jahr verbringen auch diesen Winter tausende Wildgänse die kalte Jahreszeit am Niederrhein zwischen Duisburg und Kleve. Es sind vor allem Bläßgänse aus der nordasiatischen Tundra, aber auch immer wieder mal vereinzelte Kurzschnabel- und Saatgänse. Seit einigen Jahren kommen auch größere Trupps der Weißwangengans auf die Bislicher Insel bei Xanten. Da die Vögel…
Read more

Deutschlandsafari 01

Im Rahmen meines Projektes Deutschlandsafari bin ich mehr als einmal an den Feldberger Seen vorbei gekommen. Zum einen, weil das Gebiet viele Möglichkeiten zur Vogel- und Naturfotografie bietet, aber auch, weil es sich hier gut entspannen lässt. Mir war schnell klar, dass die Region ein bedeutsames Kapitel in meinem Projekt ist, denn anhand des Naturparks…
Read more

Stadtnatur 01

Eigentlich habe ich ernsthaft erst für die Deutschlandsafari damit angefangen, vor der eigenen Haustür zu fotografieren. Schließlich beginnt jede Reise daheim. Dabei habe ich aber schnell gemerkt, dass sich die erstaunlich vielfältige Natur des Ruhrgebiets, sowohl in der Stadt und auf den Industriebrachen als auch in Wald und Flur, zu verändern beginnt. Der Strukturwandel wird…
Read more